Kreative Trends: Trend in Handarbeit 2016

Image

kreative trends

Kreative Trends 2016: Nähen, Stricken, Häkeln.

Kreative Trends in Handarbeit: Hauptsache, natürlich              

Sind Sie ein Handarbeiter? Ja? Dann liegen Sie voll im kreativen Trend! Handarbeit entspricht voll dem Zeitgeist nach Entschleunigung, nach Individualität und nach dem Gefühl, selbst etwas geschaffen zu sein und anschließend stolz wie Bolle zu sein. Weiterlesen →

Trendige Mützen 2015-2016 – Bei uns gibt’s was auf die Ohren!

Image

gestrickte-trendige-muetzen-stricken-haekeln-kleideretiketten

Der Herbst hat Einzug gehalten – das merken auch die Ohren. Damit diese vor Wind und Wetter geschützt sind, wurden Mützen erfunden. Doch trendige Mützen können noch mehr, sind sie nämlich gleichzeitig ein modisches Accessoire, welches den eigenen Look unterstreicht. Am individuellsten wird’s mit den passenden Labels für Mützen. Weiterlesen →

Handarbeit im Trend

Image

Handarbeit im Trend

Handarbeit im Trend. Warum ist die Handarbeit im Trend?

Handarbeit im Trend! Das Rattern der Nähmaschine ist Musik in Ihren Ohren? Sie gehören zu der Spezies Mensch, die mit Hingabe die Stricknadel schwingen und dabei so richtig tiefenentspannt sind? Wenn Ihnen der Duft Ihrer selbstgemachten Seifen in die Nase steigt, würden Sie am liebsten hineinbeißen? Wir machen’s kurz: Sie liegen voll im Trend. Gerade in einer Zeit, in der alles ständig verfügbar und tausendfach reproduziert wird, scheint der Wunsch nach Individualität zu entstehen.

Aller Anfang ist schwer – wirklich?

Man muss nicht unbedingt bei Null anfangen, oft genügen schon kleine Veränderungen an Dingen, die man schon hat. Oder man häkelt eben nicht gleich den Drei-Meter-Monsterschal, sondern beginnt erst einmal mit einem Topflappen. Gerade für Anfänger ist es ratsam, nicht gleich mit einem „Großprojekt“ konfrontiert zu sein, bei dem man womöglich schnell die Lust verliert. Beim Topflappen hat man schließlich nach relativ kurzer Zeit ein Erfolgserlebnis, das dazu anspornt, es noch einmal mit der Handarbeit zu versuchen.

Handarbeit 2015

Wie war das nochmal mit rechten und linken Maschen? Wenn die Mutter nicht um die Ecke wohnt, ist das Internet ein guter Ratgeber. Dort gibt’s ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitungen, häufig sogar als Video. Dank der Handarbeit hat sich außerdem auch die Geschenkefrage erübrigt. Denn über etwas Selbstgemachtes freut sich in der Regel jeder. Kennen Sie eigentlich schon unsere fix&fertig-Etiketten? Auf diesen steht zum Beispiel „handmade with love“ oder „Einzelstück“ drauf. Dass Handarbeit im Trend ist, hatten wir ja schon erwähnt. Aber was macht man, wenn man in punkto Handarbeit zwei linke Hände hat, aber dennoch gerne etwas Selbstgemachtes möchte? Dafür gibt’s Plattformen wie DaWanda oder Etsy. Auch wenn das Kaufen von etwas Selbstgemachtem natürlich nicht das gleiche ist. Das Gefühl, etwas mit eigenen Händen geschaffen zu haben, ist durch nichts zu ersetzen.

Gesellig

Wie beim Joggen gilt auch bei der Handarbeit: entweder alleine oder mit anderen. Wer bei der Handarbeit gerne Gesellschaft hat, für den sind sogenannte Strickpartys ideal. Dort kann man sich austauschen und vielleicht auch das ein oder andere Prosecco-Gläschen trinken. Handarbeit soll ja schließlich Spaß machen!

Nähen, Stricken und Häkeln: Jede Handarbeit hält schlank

Image

stricken und haekeln

Frühlingszeit ist Diätzeit. Millionen von Frauen schauen in den Spiegel, stöhnen und sind auf der Suche nach neusten Diäten im Internet. Dabei ist alles viel einfacher – Weiterlesen →